Gekonnt kontern: 10 dumme Chefsprüche - und wie du sie kontern kannst

Gekonnt kontern: 10 dumme Chefsprüche - und wie du sie kontern kannst

Stand: | Wörter: 2350 | Lesezeit: 10 Min

Jeder von uns kennt das: Der eigene Chef stellt mal wieder eine dumme Frage oder haut einen dummen Spruch raus. Wenn das passiert ziehen viele Mitarbeiter ein langes Gesicht denn sie trauen sich nicht Kontra zu geben. Oft sind Mitarbeiter viel zu höflich und viel zu nett, um auf einen dummen Spruch eine passende Antwort zu geben. Ab jetzt nicht mehr!

Die richtige Antwort auf Dumme Chefsprüche verlangt eine Prise Schlagfertigkeit und passenden Humor. Als Arbeitnehmer sollte man sich nicht unterbuttern lassen. Man sollte sich auch nicht einschüchtern lassen. Wir leben schließlich nicht mehr in der Sklaverei oder im Leibeigentum.

"Ein guter Chef ist wie ein Schiedsrichtiger im Fußball, er ist dann am Besten wenn man nicht merkt dass er da ist." - LachVegas Spruch

Dumme Chefsprüche und wie du darauf reagieren kannst

Situation: Der Chef gibt Ihnen Arbeitsanweisungen und möchte dass sie eine bestimmte Aufgabe erledigen. Er selbst möchte diese aufgabe nicht machen, stattdessen versucht er die Aufgabe an Sie wegzudelegieren.

Chefspruch: “Können Sie mir helfen Absatz vier durchzulesen und die wichtigsten Punkte stichpunktartig aufzuschreiben?”

Mögliche Antworten:

- “Klar mach ich darauf kannst du dich verpissen.“
- "Stichpunktartig? Wir sind hier nicht bei der Akkupunktur!"
- "Oh, ich muss direkt zu einem wichtigen Termin."
- "»Können« stammt von dem Wort »kann«. Und »kann« heißt nicht »muss«."
- "Können Sie die Aufgabe nicht an [X] übergeben? der macht sowas doch ständig."
- "Ich würde mich freuen wenn Sie auch mal was selber erledigen würden. Das nennt man Selbständigkeit. Schonmal gehört?"
- "»Können« ... das impliziert nicht »müssen«"
- "Klar ich könnte ... aber will ich das?"
- "Ich nehme Arbeitsanweisungen grundsätzlich nur schriftlich entgegen"
- "In Absatz vier gibt es keinen Inhalt. Dort steht nur Geschwarfel."
- "Wissen Sie, das Zauberwort heißt Gehaltserhöhung. Schon mal gehört?"
- "Ich würde Ihnen gerne helfen aber ich bin gerae am Einschlafen - schnarch."


Situation: Der Chef fragt nach dem Stand einer bestimmten Aufgabe und ob diese schon erledigt werden konnte.

Chefspruch: "Konnten Sie die Aufgabe schon erledigen, von der wir heute morgen gesprochen hatten?"

Mögliche Antworten:

- »Es ist alles erledigt. Der Frosch ist gelutscht.«
- "Ja klar, ich habe alle Aufgaben sorgfälltig geschreddert."
- "Ich habe alles soweit erledigt. Ich habe frei nach dem Mott: aus 2 mach 4, aus 4 mach 8 und aus 8 mach 16 gearbeitet.
- "Ich Bong total mit Asche voll, ich habe alles blubbergenau weggeraucht."
- "Gute Frage ... Moment bitte, ich frag mal meinen Chef ..."
- "Komisch, ich höre immer die Wörter Aufgabe und erledigt. Das passt doch nicht zusammen."


Situation: Sie sind zu spät auf Arbeit gekommen und der Chef bemerkt das natürlich sofort (dieser gemeine Schnüffler). Er ist darüber nicht sehr begeistert und spricht Sie direkt an.

Chefspruch:"Sie sind aber mal wieder spät dran"

Mögliche Antworten:

- "Ja ja, ich weiß, das Bewerbungsgespräch war leider nicht erfolgreich. Deshalb muss ich leider wieder hierher kommen und mit Ihnen Vorlieb nehmen."
- "Keine Sorge, die 40 Minuten die ich zu spät kam, hänge ich bei der Arbeitszeit eh nicht dran."
- "»mal wieder«? Dabei war ich doch diese Woche lediglich zweimal unpünktlich."


Situation: Sie sind gerade auf Arbeit angekommen und Ihr Chef überfällt sie direkt mit neuen Afgaben die sie erledigen sollen.

Chefspruch: "Schön dass Sie endlich da sind, dann können Sie gleich mit dem Schreibkram anfangen. Ich habe alles vorbereitet. Die Akten liegen auf Ihrem Schreibtisch bereit.

Mögliche Antworten:

- "Toll danke, dann hab ich gleich etwas für den Mülleimer zum Reinwerfern. Der hat immer Hunger."
- "Wenn ich eine Gehaltsterhöhung bekomme, erledige ich diese Aufgabe sofort."
- "Auch Guten Morgen"
- "Ha - selber machen macht schlau"



Allgemeine Sprüche über den Chef

»Ein Chef ist erst dann ein richtiger Chef wenn er dir eine Gehaltserhöhung besorgen kann.«

»Ein Chef fühlt sich erst dann als Chef wenn er dir richtig einen Reinhauen kann.«

»Mit diesem Chef kann man keine (Pferde)äpfel stehlen.«

»Mein Chef ist wie Hannibal Lecter, Dr. No und Frankenstein in einer Person - ein absolutes Monster."« - LachVegas Spruch

»Bei einem fiesen Chef kann man entweder ab-, rein- oder zuhauen.«

»Bei einem fiesen Chef kann man entweder ab-, rein- oder zuhauen.«

»Mein Chef ist wie der Halbblut-Prinz. Immer schwarz gekleidet, immer doof glotzen, und nie das Richtige tun.«

»Unser Büro ist ein gefährlicher Ort. Hier laufen zu viele Chefs rum die alle anfangen zu bellen wenn man ihnen zu nahe kommt.«

»Unsere Abteilung ist wie ein Zoo. Die großen bellen alle rum und die kleinen wühlen aufgeregt im Sand rum und suchen die Dinge die man ihnen zuwirft.«

»Unsere Abteilung ist wie eine Psychiatrie. Die Chefs laufen immer aufgescheucht in ihren Kitteln herum und die Mitarbeiter gammeln in ihren Betten und manchmal kommt Besuch von außerhalb vorbei und die schütteln alle nur mit dem Kopf.«

Übrigens: Noch mehr dumme und lustige Chefsprüche findest du hier.



Fiese Chefsprüche und wie du darauf reagieren kannst

Situation: Der Chef macht einen dummen oder sexistischen Spruch über das Aussehen des Mitarbeitenden.

Chefspruch: "Sag mal, stören dich deine großen Brüste nicht beim Tippen auf der Tastatur?"

Mögliche Antworten:

- "Sag mal, stört dich dein Schrumpfpenis nicht, wenn du im Puff bist?"
- "Sag mal, stört sich deine Frau nicht an deinem Schrumpfpimmel wenn du nach Hause kommst?"
- "Ich kann mit meinen großen Brüsten Männer eschlagen."


Situation: Der Chef übt Kritik an Ihrer Fachkompetenz und lässt dabei einen üblen Spruch ab.

Chefspruch: "Ich dachte immer dass in Ihrem Kopf viel Fachwissen steckt, aber da habe ich mich wohl getäuscht."

Mögliche Antworten:

- "Ich bin eher so Fachdement, wissen Sie."
- "Sie wissen doch: Die Qualität des Fachwissens nimmt mit jeder Karrierestufe exponentiell ab."
- "Fachwissen? Das war in dieser Abteilung doch schon immer ein Fremdwort."
- "Kopf und Fachwissen. Das passt bei Ihnen schon mal gar nicht zusammen."
- "Schade dass ich sie so enttäuscht habe. Beim nächsten Mal kaufe ich mir etwas von diesem Fachwissen."


Situation: Der Chef beobachtet dass die Arbeit nicht richtig erledigt wird und spricht sie direkt an.

Chefspruch: "Der Hefter der vor Ihnen liegt ist nicht nur zum Angucken da."

Mögliche Antworten:

- "Oh danke für den Hinweis, ich schmeiß ihn gleich weg."
- "Kann ich mir von Ihnen den Shredder leihen?"
- "Ich weiß, ich hatte ihn auch gestern bereits zum Fliegenklatschen benutzt"
- "Oh, ich hatte schon Angst ihn zu öffnen."
- "Oh, Ich weiß. Ich sehe gerade der Mülleimer hat auch schon wieder Hunger."
- "Komisch, dabei erledigen sich die Aufgaben doch sonst auch immer von selbst."
- "Dachte ich mir, aber leider ist der Hefter abgeschlossen."
- "Ich konnte in dem Hefter nix brauchbares für mich finden."
- "Ich kann nichts sehen ich bin betriebsblind."
- "Ich sehe tote Hefter."
- "Komisch, wo kommt der denn Plötzlich her? Der muss sich hier reingeschmuggelt haben. Schmuggelei!"
- "Nee, der liegt auf dem falschen Platz."
- "Die Gehaltserhöhung die vor Ihnen liegt ist nicht nur zum Angucken da!"


Situation: Im Job gibt es Situationen in der ein Vorgesetzter wieder aus dem Urlaub zurückkehrt. Wenn dass passiert ist es mit der Strumfreiheit leider vorbei. Aber das ist kein Grund zur Panik. Schließlich gibt es auch dafür passende Antworten. Der Chef kommt am Montag wieder aus dem Urlaub zurück und begrüßt Sie.

Chefspruch: "Ich bin wieder aus dem Urlaub zurück. Ich hoffe ihr habt nichts kaputt gemacht als ich weg war."

Mögliche Antworten:

- "Ach es war so schön als Sie im Urlaub waren. Da konnten alle hier in Ruhe mal richtig arbeiten."
- "Sagen Sie wann fahren Sie wieder weg?"
- "Bleiben Sie eigentlich länger hier oder fahren sie bald wieder in den Urlaub?"
- "Oh Sie sind ja wieder da. Wie schei... .. ähm schön."
- "Schön dass sie wieder da sind. Jetzt muss ich nicht mehr so tun als wär ich der Dümmste hier."
- "Es ist ein schauderhaft schöner Anblick sie hier wieder zu sehen. Ich freue mich schon auf den Rest der Woche."
- "Ah, Hannibal Lecter ist wieder da."
- "Ach schön, wenn ich Sie hier direkt so sehe, fällt mir doch glatt ein dass ich noch auf Klo gehen wollte."
- "Hi, es ist so schauderhaft schön Sie wieder hier sehen zu dürfen. Bleiben Sie länger in dieser Gegend?"
- "Ich möchte direkt ab heute Urlaub nehmen."
- "Ich könnte kotz.. ähm katzen ... also Ich mag Katzen."
- "Schön, wen freut's"
- "Ich musste an sie auch schon die ganze Zeit denken. Hatte schon Angst dass ihre Frau sie nicht mehr rauslässt."
- "sturmfrei .. vorbei."
- "Das war's jetzt mit der Strumfreiheit!"
- "Es ist mir eine Freude sie hier wieder antreffen zu dürfen. Ich konnte kaum schlafen ohne Sie und ich hatte schon Angst dass sie vielleicht doch nicht kommen würden heute. Naja kann man nichts machen. Shit happens"
- "Und so geht die Demokratie unter - in Donnerndem Applaus"
- "Schade, ich hatte gehofft, dass die ihren Flieger umleiten würden - nach Novosibirsk".
- "Mist, ich hatte gehofft dass ihr Flieger abstür... ähm ich meine umgeleitet würde."
- "Mist, wer konnte ahnen dass sie wieder pünktlich hier sein würden."


Situation: Der Chef ist aus dem Urlaub zurück und möchte ein Zusammenfassung haben was in seiner Abwesenheit wichtiges passiert ist. Er stellt dir die Frage:

Chefspruch: "Erzählen Sie mir doch bitte kurz was alles die letzte Woche passiert ist während ich weg war."

Mögliche Antworten:

  • "Letzten Montag kam die Polizei vorbei. Die wollten Sie sprechen. Ich glaub es ging um irgendwelche Drogen oder so. Ich hab denen gesagt dass sie für eine Woche untergetaucht sind. Dann meinte der Polizist dass er in einer Woche nochmal vorbeikommen wird - sicherheitshalber"
  • "Keine Ahnung, ich war krank."
  • "Die Geschäftsführung hatte ein paar mal angerufen. Die wollten Sie unbedingt sprechen. Ich hab denen gesagt dass Sie leider gerade im Urlaub sind aber sie sowie keinen Bock gehabt hätten mit ihnen zu quatschen, selbst wenn sie da sein würden."
  • "Ihre Mudda hatte angerufen. Die wollte wissen ob sie zu ihrem Geburtstag Luftballons aufhängen soll und Pappteller kaufen soll."
  • "Keine Ahnung ich war zwar da, aber nur körperlich anwesend."


Weitere Dumme Chefsprüche und wie du sie kontern kannst

Manchmal kommt es vor das ein Chef einen fiesen Spruch ablässt. Der Chef fühlt sich in seiner Machtposition sicher und denkt sich: Jetzt hau ich mal einen raus. Das Problem dabei ist - er hat nicht mit deiner Antwort gerechnet.


Chefspruch: "Als ich im Urlaub war, musste ich an Sie denken."

Mögliche Antworten:

- "Als ich im Urlaub war, musste ich an Sie denken... und dann habe ich Angst bekommen."
- "Als ich vorhin auf Klo saß, musste ich auch an Sie denken."
- "Ich hoffe Sie haben nur Gutes von mir gedacht"
- "Wenn ich im Urlaub bin werde ich garantiert nicht an Sie denken."
- "Falls Sie dabei daran gedacht haben dass sie mir ihre Aufgabe deligieren können haben sie sich geschnitten. Ich bin total dicht."


Chefspruch: "Das ist eben der Unterschied zwischen mir - dem Chefdingo und Ihnen - der Bürolusche."

Mögliche Antworten:

- "Mh, ich kann da keinen großen Unterschied erkennen."
- "Mh, ich kann zwischen Ihnen un der Lusche keinen Unterschied erkennen."
- "Das Problem sind nicht Sie als Privatmensch sondern Sie hinter ihrem Schreibtisch."
- "Mh, das klingt sehr fies. Aber es zweigt mal wieder eindeutig ihre Arroganz."
- "Ach Ich habe dich auch zum Fressen gern."
- "Jetzt weiß ich an wen sie mich die ganze Zeit erinnern - Ottmar Zittlau"
- "Jetzt weiß ich an wen sie mich die ganze Zeit erinnern - Adolf H..."

Moment bitte ... nein den letzten Satz sollten Sie zu Ihrem Chef lieber nicht direkt sagen. Es sei denn Sie wollen direkt rausgeschmissen werden.


Chefspruch: "Sie sind auch einer von denen die ihre Messlatte ganz weit unten angesetzt haben."

Mögliche Antworten:

- "Sie sind auch einer von denen die als Kind zu oft in den Mülleimer gefallen sind."
- "Also, ich messe mein Latte Machiato stets genau ab."


Chefspruch: "Mh, wenn ich Sie so sehe, fällt mir auf, dass in Ihrem Kopf zwar Licht brennt aber niemand zu Hause ist."

Mögliche Antworten:

- "Mh, wenn ich Sie so sehe, fällt mir direkt auf, dass ich eigentlich kacken gehen wollte."


Chefspruch: "Ich hoffe ich habe mich klar und deutlich ausgedrückt."

Mögliche Antworten:

- "Sie haben sich ausgedrückt? Geil ich will auch diese Fernbedienung haben!"
- "Kann sein, aber ich habe eh nicht zugehört."
- "Oh, meinen Sie mich?"
- "Ach, das tut mir Leid ich dachte eben sie führen ein Selbstgespräch - so wie sonst immer."
- "Meine Ohren waren offen, aber sie haben nichts gehört."
- "Sie wissen doch diese Lampe.. die leuchtet zwar aber es ist niemand zu Hause."


Chefspruch: "Ich könnte sie feuern, aber das werde ich nicht tun, denn wer soll dann die ganze Drecksarbeit hier erledigen?"

Mögliche Antworten:

- "Ich könnte kotzen, aber das werde ich nicht tun, denn wer soll dann den ganzen Mist wieder wegwischen?"
- "Hey, ich weiß wo dein Auto parkt."
- "Ich weiß wo dein Haus wohnt."



Dieser Artikel ist witzig